EINZIGARTIGE CUVÉES

Durch die Kombination verschiedener Rebsorten und dank innovativer Weinbereitungstechniken haben wir bei Santomè einzigartige, ganz besondere Weine geschaffen.

Um eben diese Einzigartigkeit zu unterstreichen, sind diese Weine nach den Mitgliedern der Familien von Alan und William benannt.

DIE GESCHICHTE HINTER DEN NAMEN

Moro ’41

Der „Moro ’41“ ist eine Cuvée aus Merlot und Raboso Piave.

Der Name ist eine Hommage an Armando Spinazzè, der aufgrund seines Teints eher unter dem Spitznamen „Moro“ (sinngemäß „der Dunkle“) bekannt ist und dafür berühmt und beliebt ist, dass er immer einen Witz parat hat.

Die Zahl „’41“ bezieht sich auf sein Geburtsjahr.  Er ist einer jener Unternehmer, die den italienischen Nordosten wiederbelebt und der Gegend, die einst Teil der glorreichen Republik Venedig (Serenissima) sowie die Kulisse für die Villen des berühmten Architekten Palladio gewesen war, wieder Bedeutung verliehen haben.

Seine beiden Söhne Alan und William haben ihm den Namen dieses Weines als Zeichen der Anerkennung für seine treue Unterstützung und sein blindes Vertrauen bei der Gründung des Betriebs Santomè gewidmet.

Entdecken

Anna 6

„Anna 6” ist eine Cuvée aus Chardonnay und Riesling. Sie ist der Signora Anna, der Mutter von Alan und William, gewidmet.

Vielleicht verbirgt sich hinter der 6 jene Zahl, die eine Dame nicht so gerne verraten möchte.

Auf jeden Fall steht sie für „ci sei“ (zu Deutsch, „Du bist da“ – das Wort „sei“ bedeutet im Italienischen „sechs“ und „du bist“ gleichzeitig) und meint damit die allgegenwärtige Liebe der Mutter.

Neben dem dem Vater gewidmeten „Moro ’41“ durfte natürlich „Anna 6“ nicht fehlen, denn er ergänzt die anderen Geschmacksnoten noch um die Liebe der Söhne zur Mutter.

Entdecken

Santhomas

Zu „Moro ’41“ und „Anna 6“ gesellt sich „Santhomas“, ein Rosé-Schaumwein aus Blauburgunder und Grauburgunder, der seinen Namen Tommaso, dem ersten Sohn von Alan und seiner Frau Silvia und innig geliebten Neffen und Enkel aller Onkel, Tanten und Großeltern verdankt.

Der Name schien einfach perfekt für einen jungen Roséwein, der zudem der jüngste des Familienbetriebs ist.Rosé, wie die vielen Rosen, die am Beginn jeder Rebzeile blühen.Rosé, wie die rosigen Bäckchen des frisch geborenen Kindes.

Rosig wie die Zeiten, die sich ein Betrieb erhofft, der bereits die ersten Schritte getan hat und seinen Blick mit einer neuen „Knospe“ noch weiter in Richtung Zukunft richtet.

Entdecken

Sanrichard

Ein roter Schaumwein aus Raboso Piave. Die Santomè-Saga geht weiter. Zu Tommaso (Santhomas) gesellt sich Brüderchen Riccardo (Sanrichard), der rote Schaumwein aus Rabosotrauben.

Er ist ein neues „Steinchen“ im Mosaik der Familie Santomè. Die Familie wächst und ist komplett. Von den ersten Schritten sind wir zu sicheren Sprüngen übergegangen, von den ersten zarten Lauten zu einem kräftigem Brüllen. Einem Brüllen mit süßem Nachgeschmack natürlich…

Entdecken

UNSERE EINZIGARTIGE CUVÉES

Rosso Igt Marca Trevigiana
13% vol. Alc.
Bianco Igt Marca Trevigiana
11,30% vol. Alc.
Spumante Rosso Dry
12% vol. Alc.