Pinot Grigio


Dieser Grauburgunder wächst auf einem Boden, der nicht nur Ton, sondern auch Mineralstoffe aus den Dolomiten enthält, was ihm ein angenehmes Gerüst und die typische Ausdruckskraft des venezianischen Anbaugebiets verleiht.
Das wuchtige exotische Bouquet reicht von Mango über Ananas und retour bis zur markigen Papaya. Weiße Blüten runden mit ihrem Anklang von Orangenblüten und Zitrusfrüchten das Gesamtbild ab. Das Finale zeigt eine mineralische Note, die an Kalkgestein erinnert.
Vollmundig und delikat, mit einer schönen Frische und Würze sowie einer faszinierenden, von fruchtigen Aromen geprägten Geschmeidigkeit.

  • Alkoholgehalt: 13,10%
  • Traubensorte: Pinot Grigio
  • Weinlese: 2018
  • Weinbereitung: 100% in Stahlbehältern

Die Önologe Anmerkung: hochelegant, geschmeidig, salzig, üppig, reich strukturiert. Ausgefeiltes Frucht-Säure-Spiel. Am Gaumen gibt sich der Wein mit den gleichen Aromanuancen der Blume. Trockener und langer Nachhall.