DIE REGION

In der großen Sammlung der atemberaubenden Schönheiten Italiens sticht eine Perle besonders hervor: Venedig.
Wir befinden uns in der Region Venetien, dem Land der Flüsse, der Kunststädte, grünen Ebenen, sonnigen Hügeln und berühmten Weine.

Genau hier, inmitten der „Marca Trevigiana“, wie die Gegend um Treviso auch genannt wird, liegt das Weingut Santomè. Die geschichtsträchtige Gegend ist die Heimat des berühmten Prosecco, der hier zwischen den üppigen Ebenen der Provinz Treviso, den bezaubernden Hügeln der Qualitätsweingegend DOCG Conegliano Valdobbiadene und den Colli Asolani angebaut wird.

Italien ist weltweit führendes Land in der Weinherstellung (55,8 Millionen Hektoliter), und Venetien ist mit 8,4 Millionen Hektolitern, was 20% der italienischen Gesamtproduktion (laut der italienischen Wirtschaftstageszeitung „Il Sole 24 ore“) ausmacht, die zweitstärkste Region Italiens. Sie ist außerdem italienischer Marktführer bei der Herstellung von Weinen mit geschützter Herkunftsbezeichnung, wobei zunehmend autochthone Rebsorten anstelle von internationalen verwendet werden (28 DOC und 14 DOCG Weine).
Venetien ist die Heimat international bekannter Weine (Prosecco, Amarone, Pinot Grigio, Valpolicella, Soave), was die Region zur weltweit viertstärksten Kraft beim Export von Weinen macht – hinter Frankreich, Italien und Spanien und noch vor Chile und Australien.

Das Weingut Santomè befindet sich in einer bedeutenden Umgebung und wir sind stolz darauf, die Weine der „Marca Trevigiana“ würdig und als Ausdruck höchster Qualität und Liebe zu unserer Region zu vertreten.